Am 07.11.2015 ist es soweit, die geplante Streuobstwiese der Ortsgemeinde Thür nimmt Gestalt an. Die ersten Obstbäume am Rabenberg sollen gepflanzt werden. Hier hat die Ortsgemeinde eine Fläche von  einem Hektar zur Anlegung einer Streuobstwiese erworben. Die Bürger haben die Möglichkeit, eine Baumpatenschaft für Obstbäume zu übernehmen.

Im Kulturverein der Ortsgemeinde haben sich 10 Naturfreunde zusammengefunden, um in der Arbeitsgruppe „Streuobstwiesen Thür“ die Anpflanzung und die die Pflege einer neuen Streuobstwiese zu übernehmen.  Dieses Projekt, geleitet von Leo Oster, wird als Investition in die Zukunft gesehen und soll zur nachhaltigen Gestaltung unserer Kulturlandschaft auch für nachfolgende Generationen beitragen.     

In der Vorbereitungsphase der vergangenen Monate hat die Arbeitsgruppe eine intensive Projektplanung durchgeführt, wobei auch eine Beratung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR), Kompetenzzentrum Gartenbau erfolgte. Ziel der Anlage ist es, eine Vielfalt an regionaltypischen Obstsorten wie z.B. Gravensteiner, Geheimrat Dr. Oldenburg, Eifeler Rambur und Rheinischer Bohnapfel usw. als „Lehrpfad-Sortengarten“ herzustellen. Hierbei sollen auch alte Obstsorten angepflanzt werden, die von den Vorfahren in unserer Gegend gezüchtet wurden. Auch seltene Apfelsorten, die nur von den Kottenheimer Streuobstwiesen bekannt sind, wie z.B. Gestreifte Winterrenette, Goldgelbe Renette und Wintergoldparmäne sollen in Thür für die Nachwelt erhalten werden. Im kommenden November ist die erste  Pflanzaktion der Arbeitsgruppe geplant. In einem ersten Abschnitt sollen 25 Obstbäume am Rabenberg angepflanzt werden.

Die Ortsgemeinde und die Arbeitsgemeinschaft Streuobstwiesen würden sich freuen, wenn möglichst viele Bürger von dem Angebot zur Übernahme einer Baumpatenschaft Gebrauch machen würden. Die Patenschaft für einen Obstbaum kostet einmalig 45,00 €. Die Ortsgemeinde bittet interessierte Bürger mit Herrn Leo Oster von der Bauabteilung der VG Mendig  Kontakt aufzunehmen (E-Mail: L.Oster.VG@Mendig.de). Die Baumsorten und die Baumpaten werden später auf einer Übersichts-Tafel vor Ort dokumentiert.

 

20151022-Streuobstwiesen-IMG_3885-1
Ältestes Haus von Thuer
2011 Bouleplatz in Thür
Bildstock Kreuzweg Thür
Kirche in Thür
Fraukirch Mai 2011

20120603-Chronik-Thuer-464

Dorfplatz Thuer
Scheunenkaffee in Thür
Thürer Wiesen
Logo-61-KVV-Thuer
20130518-Dorfschild-Montage-2-P1050477